Melisa Erkurt

Melisa Erkurt

Die Autorin ist freie Journalistin. Im Falter kommentiert sie wöchentlich bildungspolitische Themen. Im Magazin Biber arbeitet sie als Redakteurin und ist mit dem biber Schulprojekt "Newcomer" an Wiener Brennpunktschulen unterwegs.

Melisa Erkurt hat als AHS-Lehrerin und langjährige Betreuerin von Workshops an sogenannten Wiener „Brennpunktschulen“ viele Einblicke in die Schwachstellen des österreichischen Bildungssystems bekommen. Im Interview mit Vincent Leb spricht die Falter- und ORF-Journalistin darüber, warum die Diskussionen über „Brennpunktschulen“ die tatsächlichen Probleme ausklammern und wie sie strukturellen Rassismus in Schulen erlebt hat. Außerdem hat sie zahlreiche Tipps und Denkanstöße für angehende „Lernhelfer*innen“: „Jeder, der mit jungen Menschen zusammenarbeitet, beeinflusst sie unglaublich.“

Melisa Erkurt

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freund*innen in den Sozialen Netzwerken.

 Melisa Erkurt

Die Autorin ist freie Journalistin. Im Falter kommentiert sie wöchentlich bildungspolitische Themen. Im Magazin Biber arbeitet sie als Redakteurin und ist mit dem biber Schulprojekt "Newcomer" an Wiener Brennpunktschulen unterwegs.

Melisa Erkurts Buch "Generation Haram" erscheint am 17. August.