SOL - Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil

SOL - Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil

SOL - MENSCHEN FÜR SOLIDARITÄT, ÖKOLOGIE UND LEBENSSTIL wurde 1979 gegründet, ist unabhängig von Parteien/Religionsgemeinschaften und setzt sich für einen solidarischen und ökologischen Lebensstil ein

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freund*innen in den Sozialen Netzwerken.

Deine Ansprechperson:

Mag.a Barbara Huterer

SOL - Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil

 SOL - Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil

Der Verein SOL - "MENSCHEN FÜR SOLIDARITÄT, ÖKOLOGIE UND LEBENSSTIL" wurde 1979 gegründet und ist unabhängig von Parteien und Religionsgemeinschaften.
SOL setzt sich für einen solidarischen und ökologischen Lebensstil, sowie für die Veränderung der politischen Rahmenbedingungen ein.
Die Hauptkampagne von SOL ist die "ICH HABE GENUG"-Kampagne (www.ichhabegenug.at).
SOL organisiert unterschiedliche Veranstaltungen (SOL-Kino-Reihe, Symposien, Workshops etc.) im Bereich "Bildung für Nachhaltig Entwicklung" und stellt in unterschiedlichen Medien (SOL-Magazin, Electronic-SOL, Website) Informationen zu Themen wie globaler Solidarität, gerechter Lebensstile, Nachhaltigkeit, Klima uvm. zur Verfügung. Außerdem engagiert sich SOL in unterschiedlichen Netzwerken und unterstützt beim Vernetzen zu gemeinsamen Zielen auch andere Initiativen. Der Großteil des Engagements bei SOL ist ehrenamtlich organisiert und wird durch ein kleines angestelltes Team aus dem Büro in Wien unterstützt.
Der Verein SOL - "MENSCHEN FÜR SOLIDARITÄT, ÖKOLOGIE UND LEBENSSTIL" wurde 1979 gegründet und ist unabhängig von Parteien und Religionsgemeinschaften.
SOL setzt sich für einen solidarischen und ökologischen Lebensstil, sowie für die Veränderung der politischen Rahmenbedingungen ein.
Die Hauptkampagne von SOL ist die "ICH HABE GENUG"-Kampagne (www.ichhabegenug.at).
SOL organisiert unterschiedliche Veranstaltungen (SOL-Kino-Reihe, Symposien, Workshops etc.) im Bereich "Bildung für Nachhaltig Entwicklung" und stellt in unterschiedlichen Medien (SOL-Magazin, Electronic-SOL, Website) Informationen zu Themen wie globaler Solidarität, gerechter Lebensstile, Nachhaltigkeit, Klima uvm. zur Verfügung. Außerdem engagiert sich SOL in unterschiedlichen Netzwerken und unterstützt beim Vernetzen zu gemeinsamen Zielen auch andere Initiativen. Der Großteil des Engagements bei SOL ist ehrenamtlich organisiert und wird durch ein kleines angestelltes Team aus dem Büro in Wien unterstützt.

Möglichkeiten für freiwilliges Engagement

Mitarbeit ist individuell organisiert bei ...
...Veranstaltungen
...Erstellung von SOL-Magazin, Webinhalten, Social Media
...diversen Projekten (inhaltlich und organisatorisch)
...Bürotätigkeiten
Mitarbeit ist individuell organisiert bei ...
...Veranstaltungen
...Erstellung von SOL-Magazin, Webinhalten, Social Media
...diversen Projekten (inhaltlich und organisatorisch)
...Bürotätigkeiten

Wo ist der Einsatz möglich?

ganz Wien
ganz Österreich

 

Zivildienst möglich?

JA / NEIN